Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher e.V. 
News

Woche 39/18

Turnierergebnis Karlsruhe

Dritter Platz für Katharina Gärtner und Noelani
Am vergangenen Wochenende war Katharina Gärtner mit ihrer 5 jährigen Stute Noelani in Karlsruhe am Start. Bei einer Springpferdeprüfung der Kl.A** erhielt sie von den Richtern für die Springmanier und Rittigkeit die Note 7.6 und konnte damit den 3. Platz belegen.

Herzlichen Glückwunsch.

Woche 38/18

Turnierergebnisse Winterheck-Walldorf / Nordbadische Meisterschaften

Aileen Heß beendet erfolgreich ihre Freilandsaison
Am vergangenen Wochenende waren unsere Springreiter in Walldorf bei den Nordbadischen Meisterschaften am Start. Die erste Prüfung einer Springpferdeprüfung der Kl.L fand bereits am Donnerstag statt. Aileen Heß stellte ihre braune Stute Emma vor und erhielt von den Richtern die Note 7.9. Damit konnte sie sich von den 46 Teilnehmern den 4. Platz sichern. Sandra Hochadel versuchte mit Lotta ebenfalls ihr Glück und erreichte mit der Note 7.6 den 7. Platz. Am Freitag startete Aileen mit Con Chicco bei einer Springprüfung der Kl.M*. Strafpunktfrei konnten die Beiden den Parcours beenden und kamen auf den 4. Platz. Am Samstag war Aileen mit Emma noch einmal bei einer Springpferdeprüfung der Kl.M* am Start. Für die Rittigkeit und Springmanier gab es die Note 8.0 und damit konnten die Zwei den 5. Platz holen. Damit ist auch für Sandra und Aileen die Freilandsaison beendet.

Herzlichen Glückwunsch.

Spanisches Pferdefest / Feria del Caballo

Bereits zum 12. Mal fand das spanische Pferdefest Feria del Caballo in Odenheim am 8. und 9. September statt. Samstags gab es einen Eröffnungsumzug durch die Straßen von Odenheim der beim Reitplatz endete. Anschließend wurden verschiedene Reitvorführungen und Flamenco Tänze gezeigt zu spanischer Livemusik. Mit von der Partie war unser Aktives Mitglied Gesa Mikisek-Schulz mit ihrem Pferd Vagand. Mit einem spanischen Kostüm zeigte sie verschiedene Lektionen der Reitkunst. Verköstigt wurden die Teilnehmer und Zuschauer mit Ochsenspieß, maurischer Fleischspieß und verschiedene Tapas-Variationen. Sonntagnachmittag gab es dann noch Ponyreiten und Kutschfahrten. Das Fest findet immer mehr Beliebtheit und war ein großer Erfolg.

Woche 37/18

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung ist am Dienstag 18. September um 19.30 Uhr im Reiterheim

Woche 36/18

Geile Atmosphäre, tolle Stimmung und ganz viel Gaudi beim 22. Hakorennen

Zum 22. Mal trafen sich Hakoleute aus nah und fern zum traditionellen Hakorennen in Weiher. Am Donnerstagabend zogen die ersten Piloten ins Fahrerlager ein. Zelte wurden aufgebaut und am Freitagmittag ging es dann mit dem ersten Training los. Leider fing es gegen Abend leicht an zu regnen, was für die Rennstrecke hervorragend war, nicht jedoch für die Hakoparty mit Livemusik der Band Gonzo's Jam. Wetterbedingt war es etwas ungemütlich, so dass nicht wirklich Partystimmung aufkam. Der Samstagmorgen begann mit Sonnenschein und herrlichem Spätsommerwetter, ideal für das Rennen, das um 11.30 Uhr begann. Das Highlight für die Zuschauer war in diesem Jahr zwei Balken über ein Wasserloch gelegt, wo die Beifahrer drüber balancieren mussten und natürlich das Matschloch das dementsprechend präpariert wurde. Wie immer fand nach den Rennen die Verlosung statt und jeder wollte den Hauptgewinn, ein Hako, gewinnen. Es folgte die Siegerehrung der verschiedenen Klassen und anschließend wurde noch einmal die Bar geöffnet. Es war wieder ein gelungenes Wochenende bei besten Bedingungen, super Stimmung und viel Gaudi. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helfer, die sich bei solch einem arbeitsintensiven Fest unermüdlich für den Verein einsetzen. Es war eine tolle Mannschaft, es hat Spaß gemacht mit euch zu arbeiten, wir sind froh dass wir euch haben. Vielen Dank. Bilder gibt's unter www.hakofreunde-weiher.de

Turnierergebnisse Durmersheim

Sandra Hochadel auf Erfolgskurs mit ihren beiden Mädels Lilly und Lotta
Aileen Heß holt gleich eine Platzierung bei ihrem ersten S-Springen
Bereits am Donnerstag wurden die ersten Springpferdeprüfungen in Durmersheim ausgetragen. Sandra Hochadel startete mit ihren beiden Mädels Lotta und Lilly bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L. Lotta erhielt für ihre Springmanier die Note 8.3 was leider nicht ganz für den Sieg reichte es wurde der zweite Platz. Gleich dahinter konnte sich Lilly ( LA vie est belle ) mit 8.2 platzieren. Am Freitag waren die Zwei noch einmal bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L am Start. Diesmal erreichte Lotta mit 8.1 den 3. und Lilly mit 8.0 den 5. Platz. Anschließend stellte Sandra die braune Stute Lotta bei einer Springpferdeprüfung der Kl.M vor. Es war für Lotta das erste Mal eine Springprüfung in dieser Höhe. Der Ritt wurde mit 8.3 bewertet, leider reichte es wieder nicht ganz für den Sieg aber für einen hervorragenden 2. Platz. Später gab es eine Springprüfung der Kl.M* bei der Aileen Heß Con Chicco gesattelt hatte. Mit einer fehlerfreien Runde holte sie sich bei 40 Startern den 3. Platz. Einen weitern 3. Platz konnte sie bei einer Springprüfung der Kl. M** am Samstag erreichen wo die Zwei wieder eine strafpunktfreie Runde hinlegten. Am Sonntag startete Aileen mit dem 9 jährigen Schimmel zum ersten Mal bei einer Springprüfung der Kl. S mit Joker. Mit 54 Punkten konnte sie sich bei ihrem ersten S-Springen gleich auf dem 12. Platz platzieren.

Heidelsheim

Katharina Gärtner beendet die Freilandsaison 2018 mit einem Sieg
In Heidelsheim ging das Turnier am Freitag mit einer Springpferdeprüfung der Kl.A* los. Katharina Gärtner stellte ihre 5 jährige Stute Noelani vor. Für Rittigkeit und Springmanier gaben ihr die Richter die Note 8.4 und damit konnte sie die Konkurrenz hinter sich lassen und die Prüfung für sich entscheiden. Die goldene Schleife, ein schöner Abschluss für die Freilandturniere. Herzlichen Glückwunsch.

Woche 35/18

Hakorennen

Endlich ist es wieder soweit. Zum 22. Mal veranstalten die Hakofreunde Weiher am kommenden Wochenende das traditionelle Hakorennen in Weiher. Nachdem die Fahrer ins Fahrerlager eingezogen sind gibt es am Freitag 31. August die legendäre Hakoparty ab 19.00 Uhr. Auch in diesem Jahr wieder mit Live-Musik der Band Gonzo's Jam die Rock und Popklassiker, sowie Akustik-Sets und Chartbreaker zum Besten geben. Der Eintritt ist frei. Am Samstag 1. September findet morgens das freie Training und die Streckenbegehung statt, bevor um 11.30 Uhr der Startschuss für das Rennen fällt. Gegen 17.30 Uhr wird dann die Siegerehrung sein und anschließend wird die Bar wieder eröffnet. Wir laden die Bevölkerung ein, mit uns dieses Ereignis zu feiern. Für Speis und Trank ist von Seiten des Reitvereins bestens gesorgt!!! Auf unserer Speisekarte stehen wieder Steaks, Grillwürste, Heiße und natürlich Pommes. Weitere Infos unter www.hakofreunde-weiher.de

Kuchenspenden

Für Samstag 1.9. benötigen wir für unser Kaffeezelt trockene Kuchen. Wer Lust hat einen zu backen ohne Sahne, Creme usw. darf dies gerne tun. Wir freuen uns sehr über viele Kuchen spenden.

Arbeitseinsatz

Donnerstag 30. August, Zelt einräumen ab 18 Uhr. Sonntag 2.September ist ab 10 Uhr Zeltabbau.

Turnierergebnisse Heidelberg-Kirchhheim

Katharina Gärtner gewinnt mit Noelani das Springpferde A
Unsere Aktiven waren am vergangenen Wochenende wieder auf verschiedenen Turnieren unterwegs. In Heidelberg-Kirchheim fanden die ersten Prüfungen schon am Freitag statt. Katharina Gärtner startete mit Noelani bei einer Springpferde-prüfung Kl.A** und konnte sich mit der Note 8.0 den Sieg sichern. Lena Wacker versuchte ihr Glück bei einer Springprüfung der Kl.A** mit ihrer Stute Romy. Strafpunktfrei konnten sie den Parcours beenden, leider reichte die Zeit nicht ganz für den Sieg, aber das Paar holte sich den 2. Platz.

Durmersheim

Am Samstag fuhr Katharina Gärtner dann mit ihrer 5 jährigen Stute nach Durmersheim. Bei einer Springpferdeprüfung der Kl.A** blieb alles liegen, leider gab es etwas Abzug für die Zeit, trotzdem reichte es am Ende noch für den 7. Platz.

Schwegenheim

Doppelsieg für Aileen Heß
In Schwegenheim in der Pfalz ging es auch schon am Freitag los. Sandra Hochadel stellt Lotta und La vie est belle bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L vor. Mit der Note 8.1 konnte sie mit Lotta den 4. Platz und mit 8.0 mit Lilly den 6. Platz belegen. Am Samstag gab es noch einmal eine Springpferdeprüfung der Kl.L. Aileen Heß erhielt von den Richtern die Note 8.4 und konnte damit den Sieg mit nach Hause nehmen. Sandra Hochadel sicherte sich mit La vie est belle und der Note 8.0 den 3. Platz und mit Lotta den 4. Platz. Somit gingen drei von vier Platzierungen an unsere Aktiven. Am Sonntag startete Aileen Heß mit Con Chicco bei einer Springprüfung der Kl.M*. Ihr gelang es als einzige den Parcours fehlerfrei zu beenden und somit konnte sie auch diese Prüfung für sich entscheiden.

Friedrichstal

Caroline Budischowsky gleich beim ersten Turnier mit Danny platziert
Unsere Dressurreiterin Caroline Budischowsky war mit ihrem erst 3 jährigen Finest Dance auch Danny genannt in Friedrichstal. Bei einer Reitpferdeprüfung für 3 und 4 jährige Pferde sollte das Nachwuchspferd mal ein bisschen Turnierluft schnuppern. Dass der Ritt mit der Note 7.2 bewertet wurde und den Beiden den 4. Platz einbrachte, damit hatte Caro nicht gerechnet.

Herzlichen Glückwunsch

Woche 34/18

Ferienprogramm beim Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher

Am vergangenen Mittwoch fand bei angenehmen 25 Grad unser diesjähriges Ferienprogramm der Gemeinde statt. 15 Kinder hatten sich in die Liste eingetragen und durften am diesem Nachmittag ein wenig Pferdeluft schnuppern. Es gab für die Kinder drei verschiedene Programmpunkte. Wir hatten drei Gruppen a fünf Kinder, sodass immer alle die Möglichkeit hatten aktiv mitzuwirken. Eine Gruppe putzten die Pferde Decado und Winni von Nicole Scheib, die beratend zur Seite stand und Rudi von Carmen Schäfer die ebenfalls Tipps gab. Die zweite Gruppe nahm auf der Kutsche von Hagen Graßhoff, der von seiner Tochter Gesa Mikisek-Schulz begleitet wurde, Platz und fuhr mit dem Pferd Vagand durch Weiher und natürlich durfte zum Schluss die Fahrt durch die Schlucht nicht fehlen. Und die dritte Gruppe durfte reiten. Es waren sehr unterschiedliche Pferde und somit mussten sich die Kinder einigen wer auf wem reiten wollte. Da gab es zum einen die Schwarzwälder Stute Manjana die wurde von Ronja Prokosch geführt. Die beiden Füchse Caruso mit Anna Keller und Roxi mit Lilly Benz die nicht ganz so groß sind und Zet mit Kim Billmann und Cool Magic mit Iris Herberich, die beiden größten Pferde in der Gruppe. Man wurde sich immer schnell einig und zum Schluss hatte Traudie Heß noch Trinken und Brezeln bereitgestellt. Ein ganz besonderer Dank geht an Alina Griesbaum für die Organisation sowie allen oben genannten Helferinnen/ Helfern und Pferdebesitzer, die wieder einmal dieses Programmangebot möglich gemacht haben.
Zu den Bildern.

Turnierergebnisse Donaueschingen

Sebastian Heß in Donaueschingen erfolgreich unterwegs
Sebastian Heß war mit seinem Team und seinen Pferden Dea, Andron, Wendera, Orias und Cassanova in Donaueschingen beim deutschen Fahrderby am Start. Los ging es am Donnerstag mit der Dressurprüfung für Pferde Vierspänner - international 1. Wertungs-prüfung Deutsche Meisterschaften bei der Sebastian den 7. Platz belegen konnte. Am Freitag ging es dann mit dem Hindernisfahren für Vierspänner Pferde - Jagd um Punkte - international weiter, wo Sebastian einen hervorragenden 3. Platz herausfahren konnte. Dann kam die Geländefahrt-Wasserdurchfahrt durch die Brigach, Vierspänner Pferde bei der Sebastian und sein Team wieder einen 3. Platz belegten. Bei der Geländefahrt fiel die Kutsche am vorletzten Hindernis um und somit wurden sie disqualifiziert. Das Team und Sebastian kamen zum Glück mit leichten Prellungen davon und den Pferden, die brav stehen geblieben sind, ist nichts passiert. Wir wünschen Sebastian und seinem Team gute Besserung und sind froh dass es so glimpflich ausgegangen ist.

Herxheim

Sandra Hochadel und Lotta sammeln weiter Schleifen
Am vergangenen Wochenende war Sandra Hochadel mit ihrer 6 jähren Stute Lotta in Herxheim auf dem Turnier. Die Bedingungen waren hervorragend, der Boden Top und es gab viele bunte Hindernisse. Bei einer Springpferdeprüfung Kl.L am Freitag erreichte sie mit der Note 7.8 den 6. Platz. Außerdem startete das Paar am Samstag bei einer Stilspringprüfung Kl.L. Sandra bekam von den Richtern die Note 7.3 und konnte sich noch einmal den 6. sichern.

Rot

Vierter Platz für Lena Wacker und Romy
Lena Wacker war mit ihrer Schimmelstute Romy in Rot am Start. Bei einer Springprüfung der Kl.A** konnten die Zwei den Parcours fehlerfrei überwinden und kamen mit 49.59 sec. auf den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

Arbeitseinsatz

Folgende Arbeitseinsätze sind für das Hakorennen vorgesehen: Mittwoch 29.8. Zeltaufbau ab 16.30 Uhr, Donnerstag 30.8. Arbeitsdienst ab 18.00 Uhr und Sonntag 2.9. Zeltabbau ab 10.00 Uhr. Wir freuen uns über jeden der uns dabei unterstützt. Wer noch eine Schicht beim Hakorennen Freitag 31.8. und/oder Samstag 1.9. übernehmen kann meldet sich bitte bei Janina Groß-Elste oder der Vorstandschaft. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Seitenanfang