Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher e.V. 
News

Woche 29/18

Hochzeit von Lena und Steffen

Der RFV Ubstadt-Weiher gratuliert Lena und Steffen Bollheimer recht herzlich zu Ihrer Hochzeit. Wir wünschen den Beiden alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.

Turnierergebnisse Weingarten / Ringmeisterschaften

In Weingarten wurden am vergangenen Wochenende die Ringmeisterschaften vom Reiterring Hardt ausgetragen. Ann Marie Möckl startete am Samstag bei einer Dressurprüfung der Kl.L auf Trense geritten mit ihrem Pferd Dali. Sie erhielt die Note 6.2 und konnte sich damit den 3. Platz sichern. Am Sonntag stellte Sandra Hochadel ihre Stute Lotta bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L vor. Die Rittigkeit und Springmanier wurden von den Richtern mit der Note 7.8 bewertet und damit verpasste sie nur knapp den Sieg und kam auf Platz 2.

Mannheim-Sandhofen

Ann Kathrin Hillenbrand war vergangenes Wochenende in Mannheim Sandhofen auf dem Turnier. Sie hatte Scusi für eine Dressurprüfung der Kl.L auf Trense gesattelt. Mit der 8 jährigen Stute holte sie Platz 6.

Baden Württembergische Meisterschaften Schutterwald

Lukas Weiler konnte sich mit Chin Chilla bei den Baden Württembergischen Meisterschaften den 9. Platz holen.

Herzlichen Glückwunsch.

Woche 28/18

Turnierergebnis Hilsbach

Nachwuchspferde von Sandra Hochadel und Aileen Heß auf Erfolgskurs
Am vergangenen Wochenende waren unsere Aktiven in Hilsbach am Start. Schon am Freitag gab es eine Springpferdeprüfung der Kl.L bei der Sandra Hochadel ihre 6 jährige Stute Lotta vorstellte. Für ihre Springmanier erhielt sie von den Richtern die Note 8.1 und konnte damit den 3. Platz belegen. Gegen Abend fand eine Springprüfung der Kl.M* statt. Aileen Heß hatte Con Chicco gesattelt und konnte den Parcours fehlerfrei beenden. Das Paar holte sich Platz 10. Am Samstag starteten die Beiden noch einmal bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L. Sandra verpasste mit Lotta und der Note 7.5 nur knapp den Sieg und kam auf Platz 2. Aileen sicherte sich mit ihrer braunen Stute Emma den 4. Platz. Am Sonntag startete Aileen mit Emma zum ersten Mal bei einer Springpferdeprüfung Kl.M*. Sie erhielt die Note 7.5 für Rittigkeit und Springmanier und konnte sich damit den 3. Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung ist am 17. Juli um 19.30 Uhr im Reiterheim

Woche 27/18


Nachruf

Der Reit- und Fahrverein Ubstadt - Weiher
trauert um sein Gründungsmitglied
Helmut Kreischer
Er war dem Reitverein seit 1975 tief verbunden.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Rosi.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher e.V.





Amazonen haben in Weiher die Nase vorn

469 Pferde waren am vergangenen Wochenende bei unserem Reit- und Springturnier in Weiher gemeldet. Die Bedingungen waren hervorragend, so dass die Starterzahlen entsprechend ausfielen. Viel Lob gab es seitens der Reiter für die guten Plätze, die dauernd bewässert und abgezogen wurden. Beim Höhepunkt am Sonntag einer Springprüfung der Kl.M* mit Stechen siegte die Wiesentalerin Annika Zimmerer mit ihrem Wallach Pinot blanc, die als einzige den Parcours im Stechen fehlerfrei beendete. Sie verwies Matthias Rihm und Helmut Werner auf die Plätze zwei und drei. Das M-Springen am Samstagabend gewann Sarina Straub mit Calimero aus Worms-Pfeddersheim. Platz zwei ging an Helmut Werner und dritter wurde Sven Jösel. Bei der Dressur am Sonntag, einer L-Dressur auf Kandare geritten, siegte Sigrid Ebert mit Monroe, Platz zwei ging an Teresa Straub und der dritte Platz ging an Nadia Lachemann. Die L-Dressur auf Trense geritten konnte Natalie Wagner- Langjahr mit Daylight für sich entscheiden. Zum Abschluss unseres Turnierwochenendes gab es am Montagabend zuerst ein E-Springen, bevor dann das beliebte Jump & Drive startete. 6 Reiterinnen und 1 Reiter konnten wir wieder für diesen Spaß gewinnen. Nachdem der Parcours fertig war bekamen die Teilnehmer ihre Einweisung und dann ging´s los. Zuerst absolvierten die Reiter ihren Parcours von 4 Sprüngen, anschließend musste sie runter von Pferd und Wäsche von einer Wäscheleine auf einer andere umhängen. Rauf aufs Hako und weiter ging es zur nächsten Station, wo man mit einem Ball drei Dosen umwerfen musste. Das Hako brachte sie dann zur dritten und letzten Station Hufeisen schmeißen und dann zeigten die Hakofahrer ohne Beifahrer ihr Können und drehten den Gashahn auf. Der Sieg in diesem Jahr ging an das einzige Männerteam David Heinig mit seinem Pferd Excalibur und Manuel Herrling mit seiner Agria 6000. Knapp dahinter die schnellste Amazone Nicola Bloch mit Sir Lennox und Andre Krämer mit seinem Holder E9. Platz drei geht an Birgit Schneider mit Fiona und Hans Peter Herrling auf seiner Hakorette 6 PS. Platz 4. belegt das Geschwisterpaar Linda Feller mit Emy und ihr Bruder Christoph Wacker mit seiner Agria 1700. Dahinter platzierten sich Pauline Patzwald mit Hahnenhof´s Dreamboy und Jan Brenner mit seiner Agria 1700 6PS. Der sechste Platz ging an Noe Schwieger mit Nesquik und Rene Krämer mit seiner Agria 6000 und die gleiche Reiterin kam auch auf Platz 7 mit dem Pferd Hahnenhof´s Dreamboy und dem Fahrer Jens Herzog mit seinem Holder E9. Herzlichen Glückwunsch an Reiter und Fahrer, es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Wir blicken auf ein arbeitsreiches aber tolles Wochenende zurück.
Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, Spender und Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf und zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben.
Außerdem vielen Dank den Hakofreunden Weiher für ihre Unterstützung beim Jump & Drive.
Bilder zum Turnier.

Turnierergebnis Landeschampionat Tübingen

Lukas Weiler holt seine erste S-Platzierung
Lukas Weiler war am vergangenen Wochenende mit seinem Pferd Chin Chilla in Tübingen beim Landeschampionat. Am Samstag startete Lukas bei einer Springprüfung der Kl.M**. Strafpunktfrei kam er ins Ziel und holte sich den 8. Platz. Am Sonntag bestritt er sein zweites S-Springen. Noch einmal gelang es Lukas Chin Chilla ohne Fehler über den Parcours zu reiten und konnte sich von 20 Startern einen hervorragenden 5. Platz sichern. Seine erste Schleife in einem S-Springen, das ist eine super Leistung, weiter so. Herzlichen Glückwunsch.

Woche 26/18

Großes Reit- und Springturnier beim Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher vom 30. Juni-02. Juli

Am ersten Juliwochenende, vom 30.Juni-02. Juli findet in diesem Jahr wieder das beliebte Reit- und Springturnier des Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher auf seiner Reitanlage am Kastanienweg 6 in Weiher statt. Die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren, um allen Reitsportinteressierten an drei Tagen tollen Sport zu bieten! Es wurden 450 Pferde für diese Veranstaltung genannt. Los geht es am Samstagmorgen um 8.30 Uhr mit den jungen Pferden auf dem Springplatz bei einer Springpferdeprüfung der Kl. A. Anschließend geht es mit der Jugend und einem E-Springen weiter. Es folgen zwei Abteilungen Stil-A bevor es mit den L-Springen und dem Höhepunkt am Samstag einer Springprüfung der Kl. M* um 17.30 Uhr weiter geht. Auf dem Dressurplatz geht es um 9.00 Uhr mit einer A-Dressur los, die in zwei Abteilungen geritten wird. Um 12.15 Uhr kommen die Jüngsten zum Reiterwettbewerb und ab 13.45 Uhr beginnt die L-Dressur auf Trense geritten. Der Sonntagmorgen wird auf dem Springplatz mit einem A-Springen begonnen bevor um 11.00 Uhr die jungen Pferde zur Springpferdeprüfung Kl. L antreten. Es folgen verschiedene L-Springen und um 16.15 Uhr kommen wir zum Höhepunkt einer Springprüfung der Kl.M* mit Stechen. Auch die Dressurreiter, die die E-Dressur reiten, müssen um 8.30 Uhr auf dem Dressurplatz sein. Die Kleinsten zeigen um 11 Uhr beim Führzügel ihr Können bevor wir zum Hightlight der Dressur, einer L-Dressur auf Kandare geritten, kommen die um 13.15 Uhr beginnt. Am Montagabend findet nach dem E-Springen gegen 18 Uhr das traditionelle Jump & Drive statt, dass wir mit Unterstützung der Hakofreunde Weiher durchführen. Ein einzigartiges Erlebnis wenn Pferd, Reiter und Hakofahrer ein Team bilden und ihr Bestes geben um zu gewinnen.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen verschiedene Gerichte zum Essen und Getränke an. Am Sonntag servieren wir Ihnen Jäger- oder Zigeunerbraten mit Spätzle oder Pommes zum Mittagessen. Neben Steak und Würste bekommen Sie auch hausgemachte Maultaschen mit Salat oder einen bunten Salatteller.

Besuchen Sie den Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher und sehen Sie drei Tage lang tollen und spannenden Sport! Das alles natürlich bei freiem Eintritt und bei bester Verpflegung!

Turnierergebnisse Riesenbeck / Fahren International

Sebastian Heß für Aachen nominiert
Am vergangenen Wochenende waren unsere Aktiven wieder auf verschiedenen Turnieren unterwegs. In Riesenbeck war Sebastian Heß mit seinen Pferden Andron, Dea. Cassanova, Orias und Wendero am Start. Unter dem kritischen Blick des Bundestrainers Charly Geiger holte sich Sebastian bei der Dressurprüfung für Vierspänner International den 6. Platz. Beim Geländefahren erreichte er Platz10 und bei der Kombinierten Prüfung kam er auf Platz 8. Somit wurde er vom Bundestrainer für das Weltfest des Pferdesports CHIO Aachen vom 13. - 22. Juli nominiert. Wir werden ihm fest die Daumen drücken wenn er mit seinem Vierspänner an den Start geht. Herzlichen Glückwunsch für die Nominierung und viel Glück.

Durlach

Sieg für Katharina Gärtner und Noelani
Katharina Gärtner war mit ihrer 5 jährigen Stute Neolani in Durlach am Start. Bei einer Springpferdeprüfung der Kl.A** erhielt sie von den Richtern die Note 7.8, konnte damit die Konkurrenz hinter sich lassen und den Sieg mit nach Hause nehmen.

Jugendturnier Hofgut Sauersberg / Bayern

Lukas Weiler verpasst nur knapp den Sieg beim M-Springen
Lukas Weiler war mit seinen beiden Pferden Chin Chilla und Cosmo etwas weiter gereist, nämlich nach Bayern auf das Hofgut Sauersberg. Bei einer Zwei Phasen Springprüfung der Kl.M* holte er mit Chin Chilla den 4. Platz. Bei einer Springprüfung der Kl.M* mit Siegerrunde blieb er mit Cosmo fehlerfrei. Leider reichte es nicht ganz für den Sieg, das Paar kam auf Platz 2. Mit Chin Chilla hatte er einen Strafpunkt und konnte den 3. Platz belegen.

Wiesloch

Dritter Platz für Sandra Hochadel und Lotta
In Wiesloch startete Sandra Hochadel mit ihrer Stute Lotta bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L. Für ihre Rittigkeit und Springmanier erhielt sie die Note 8.4 und damit erreichte sie den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Arbeitsdienst

Unser nächster Arbeitsdienst ist am Donnerstag 28.6. ab 17.30 Uhr ( Parcours aufbauen und Zelt einrichten ) und Freitag 29.6. ab 17 Uhr. Außerdem ist am Dienstag 03.07. ganztägig Arbeitsdienst.

Kuchenspenden

Damit unsere Kuchentheke gut bestückt ist am Turnier, benötigen wir wieder viele Kuchenspenden. Zur besseren Planung bitte Laura Göckel oder Lisa Finter bescheid geben.

Woche 25/18

Turnierergebnis Kirrlach

Vierter Platz für Aileen Heß und ihre Stute Emma
Am vergangenen Wochenende war Aileen Heß mit ihrer 6 jährigen Stute Emma in Kirrlach auf dem Turnier. Bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L erhielt sie von den Richtern die Note 7.3 für ihre Rittigkeit und Springmanier und damit konnten sich die Beiden den 4. Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch.

Arbeitseinsatz zur Turniervorbereitung

Endspurt, unser Turnier rückt näher. Unsere nächsten Arbeitseinsätze sind am Montag 25.6, Dienstag 26.6. ab 18 Uhr. Am Mittwoch 27.6. Zeltaufbau ab 17 Uhr, Donnerstag 28.6. ab 18 Uhr und Freitag 29.6. ab 17 Uhr. Wir freuen uns über viele helfende Hände. Damit unsere Kuchentheke gut bestückt ist am Turnier, benötigen wir wieder viele Kuchenspenden. Wer einen Kuchen machen möchte gibt bitte Laura Göckel oder Lisa Finter eine Rückmeldung.

Woche 24/18

Turnierergebnis Lähden

Sebastian Heß erfolgreich beim internationalen Fahrturnier in Lähden
Am vergangenen Wochenende war Sebastian Heß mit seinen Pferden Andron, Cassanova T, Dea, Wendero und Akeem in Lähden beim internationalen Fahrturnier am Start. Beim Hindernisfahren der Vierspänner holte er sich den 6. Platz. Außerdem belegte er beim der Kombinierten Prüfung der Vierspänner Platz 8.
Herzlichen Glückwunsch.

Arbeitseinsatz zur Turniervorbereitung

Unser nächster Arbeitseinsatz findet am Montag 18 Juni ab 18 Uhr statt. Es gibt noch einiges vorzubereiten, deshalb wäre es schön wenn viele zum Helfen kommen. Wie jedes Jahr benötigen wir für unser Turnier auch jede Menge Kuchen. Wer eine Kuchenspende machen möchte gibt bitte Laura Göckel oder Lisa Finter eine Rückmeldung.

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung ist am 19. Juni um 19.30 Uhr im Reiterheim

Seitenanfang